• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Neuer Vorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung in Langenfeld

Die Jahreshauptversammlung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung wählt einen neunen Vorstand. Der langjährige MIT Vorstandsvorsitzender Hans-Dieter Clauser übergibt den Staffelstab an Dr. Barbara Amler.

mit-vorstand2017Nach 30 Jahren erfolgreicher Vorstandsarbeit unter Leitung von Herrn Hans-Dieter Clauser erhält die Mittelstands- und Wirtschafts- vereinigung, kurz MIT, im Rahmen der Jahreshaupt- versammlung einen neu gewählten Vorstand um die neue Vorsitzende Dr. Barbara Amler.  

Hans-Dieter Clauser hat die MIT in seiner 30-jährigen Amtszeit geprägt wie kaum ein anderer in Deutschland. Unter seiner Regie wuchs die MIT in Langenfeld zu einem der stärksten und aktivsten Stadtverbände im Bund heran. Frau Michaela Noll, MdB fand in ihrer Laudation dazu dann auch die passenden Worte. Sie hob neben dem Einsatz von Hr. Clauser für die Wirtschaft, die Bürger und Bürgerinnen auch ganz besondere Eigenschaften von Herr Clauser hervor, die zu seinem Erfolg beigetragen haben. Herz, Fleiß, Verstand und Loyalität, verbunden mit der Tugend des gelegentlich unbequemen Kämpfers und Kümmerers in der Sache, zeichnete sie Clauser aus. Mit den Worten „du hast das Herz am rechten Fleck“ übergab sie Clauser einen Bildband mit einer persönlichen Widmung des Bundesvorsitzenden der MIT, Dr. Carsten Linnemann.

Clauser selbst verabschiedete die neben ihm aus dem Vorstand ausscheidenden langjährigen Weggefährten Gregor Wiel, Johannes Schmitt und Bernd Roller, indem er ihre Verdienste noch einmal für das Publikum hervorhob und ihnen herzlich für die Zusammenarbeit dankte. Zudem lies er es sich nach einem Rückblick auf die Ereignisse der vergangenen 15 Monate nicht nehmen seine Visionen für die MIT der Zukunft zu formulieren. So begründete er sein Ausscheiden mit der dringend notwendigen Verjüngung in Parteien- und Politiklandschaft. Er wünschte sich gleichermaßen Kontinuität und frischen Wind sowohl personell als auch inhaltlich in der NRW Landespolitik und auch in der Politik der MIT.

Mit Leib und Seele Ehrenamtler lies er sich es daher nicht nehmen die Wahlen der JHV als Versammlungsleiter zu führen.

Hier wurden Dr. Barbara Amler als Vorsitzende und Rüdiger Augustat als ihr Stellvertreter einstimmig gewählt. Ingo Wupperfeld wurde als Schatzmeister bestätigt und wird stellvertretend von Miriam Kirschbaum-Horbert unterstützt. Als Geschäftsführer wurde erneut Dirk Ockel gewählt; zum Mitgliederbeauftragten Sebastian Koepp ernannt. Dem Vorstand beisitzende Mitglieder sind ab der nun beginnenden Legislaturperiode Siegfried Baudewin, Andrea Berrenbaum, Christoph Grote, Manfred Jung, Pascal Kurschildgen, Georg Loer und Alois Waldner.

Die neue Vorsitzende Dr. Barbara Amler, zugleich Gastgeberin in der Werft 4.0 hatte das Schlusswort. Darin bedankte sie sich im Namen der MIT bei Hans-Dieter Clauser für die verantwortungsbewusste Nachfolgerregelung und sein Vertrauen in den neuen Vorstand sowie seine engagierte, erfolgreiche und langjährige Arbeit für die MIT. Zur symbolischen Stabübergabe überreichte Fr. Dr. Amler dem bekennenden Weinexperten ein Präsent, machte jedoch unmissverständlich klar, dass im Folgejahr noch eine weitere, dann offizielle Verabschiedung in größerem Rahmen erfolgen werde damit sein Verdienst um Politik, Bürger und MIT entsprechende Würdigung erfährt.

© MIT Langenfeld 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND