• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Entfesselungspaket NRW: „Gute Nachrichten für den Mittelstand hier in Langenfeld“

Das Landeskabinett hat den Entwurf des Entfesselungspaketes I beschlossen. Damit hält die neue Landesregierung Wort und beginnt sofort nach der Regierungsübernahme mit ersten Maßnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Mittelstand und Wirtschaft. Die Mittelstandsvereinigung in Langenfeld begrüßt diese ersten Schritte.

„Eine ganze Reihe von gesetzgeberischen Maßnahmen zur Entlastungen auch des Mittelstandes in unserer Stadt bringt die CDU-geführte Landesregierung nun auf den Weg. Viele langjährige Forderungen der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) werden dabei umgesetzt“, so Hans-Dieter Clauser, Vorsitzender der MIT in Langenfeld. So wird es zukünftig mehr Rechtssicherheit für den Handel und die Kommunen beim Thema Sonntagsöffnungen geben. Mit der neuen Regelung, die bis zu acht Sonntagsöffnungen sowie einen Adventssonntag erlauben soll, zeigen sich die Mittelständler sehr zufrieden.

Auch das Tariftreue- und Vergabegesetz wird entbürokratisiert. Überflüssige und wirkungslose Inhalte dieses bürokratischen Monsters werden nun zurückgenommen und mit dem geltenden Vergaberecht harmonisiert. Das Gesetz zur Hygieneampel wird aufgehoben. Auch das ist eine gute Nachricht für viele Handwerker und Selbständige in unserer Stadt: Gastronomen, Metzger, Bäcker und viele andere hatte diese unsinnige Idee, die nur eine bürokratische Scheintransparenz schafft, verärgert.

Hans-Dieter Clauser: „Die neue Landesregierung handelt und es kommt auch bei uns vor Ort an, wenn dieses erste Gesetzespaket zur Entlastung des Mittelstandes umgesetzt ist. Weitere Schritte werden sicherlich folgen, um unseren Unternehmen die vielen rot-grünen Gängelungen und Belastungen zu nehmen und im Wettbewerb mit anderen Standorten zu stärken. Auch hier bei uns in Langenfeld.“

© MIT Langenfeld 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND