• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Starkes Langenfelder Team auf Landesdelegiertenversammlung

LandesdelegiertenversammlungHendrik Wüst, der Landesvorsitzende der MIT brachte gut neun Monate vor der Landtags- wahl die Misere unseres Landes auf den Punkt: Deutschland brummt und unter allen Bundeslän- dern belegt NRW beim Wirtschafts- wachstum den letzten Platz. 0,0 Prozent Wachstum für das größte Bundesland und Industrieland Nr. 1 gibt Anlass zu großer Sorge. Die Wachstumslücke wird immer größer. Wüst: Wir werden abgehängt, Steuermehreinnahmen und dringend benötigte Arbeitsplätze gibt es auch nicht. Die Fakten sind bekannt und dennoch hat die Landesregierung viele Beschlüsse gefasst, die wirtschaftliches Wachstum mehr bremsen, statt zu stärken.

Clauser: „Schon zu meiner Zeit als Landtagsabgeordneter habe ich das Tariftreue- und Vergabegesetz als wirtschaftsfeindlich bezeichnet, mit der Novellierung des LEP hat die Rot-Grüne Landesregierung die Rahmenbedingungen für die Wirtschaft erneut verschlechtert. Statt auf Wachstum zu setzen, Arbeits- und Ausbildungsplätze zu ermöglichen, sind 3500 ha Industrie- und Gewerbeflächen ersatzlos verloren gegangen und gleichzeitig werden auch noch neue Schulden aufgenommen.

Der Kuschelkurs der Ministerpräsidentin und eine Politik der ruhigen Hand bringen unser Land, die Wirtschaft und die Menschen nicht weiter. Im Gegenteil, wir verlieren weiter an Boden gerade im bundesweiten, länderinternen Vergleich. Gemessen am Potenzial des Bundeslandes geradezu eine Schande! Der Wirtschaftsflügel der CDU sieht vor allem in der Überregulierung der Landesregierung dringenden Handlungsbedarf.

Sollte der MIT Vorsitzende in den nächsten Wochen als Landtagskandidat der CDU für den Wahlkreis 36 nominiert werden, wird er sein umfangreiches Netzwerk zu Wirtschaft, Verwaltung und Politik, seine beachtliche Erfahrung für die Interessen der Bürgerinnen und Bürger einbringen und seinen Teil zum möglichen Richtungswechsel in NRW beitragen.

Die Langenfelder MIT Delegierten Hans-Dieter Clauser, Manfred Jung und Dirk Ockel waren sich einig: „Die Politik in NRW braucht einen Wechsel und mit dem Leitantrag wurde deutlich, wir brauchen Kreativität und Wachstum, beides wird unser Bundesland dahin führen, wo es hingehört – nach vorne!“

© MIT Langenfeld 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND